Presseinformationen

THAMM & Partner erhält BDA-Architekturpreis für HAFEN EINS in Leipzig

Thamm & Partner wird für sein Wohnensemble HAFEN EINS im Lindenauer Hafen in Leipzig nach einem Entwurf von W&V Architekten Leipzig / Berlin mit dem Architekturpreis des Bundes Deutscher Architektinnen und Architekten BDA Sachsen ausgezeichnet. Unter insgesamt 50 Teilnehmern wurde das Projekt HAFEN EINS als eines von drei Preisträgern ausgewählt und für die Bewahrung und Weiterentwicklung der Baukultur gewürdigt. Dabei gelang es Thamm & Partner als einziges Privatunternehmen zu überzeugen. Im kommenden Jahr nimmt das Projekt HAFEN EINS damit automatisch am bundesweiten Wettbewerb teil.

THAMM & Partner erhält BDA-Architekturpreis für HAFEN EINS in Leipzig

Weiterlesen: THAMM & Partner erhält BDA-Architekturpreis für HAFEN EINS in Leipzig

 

Salomonstift Leipzig im Rahmen der „FIABCI Prix d´Excellence Official Selection 2017“ als eine der besten Projektentwicklungen Deutschlands ausgezeichnet

Die Gewinner des diesjährigen FIABCI Prix d´Excellence Germany stehen fest: Gold holten das AXIS in Frankfurt am Main in der Kategorie Wohnen und der Puhlmannhof in Berlin in der Kategorie Gewerbe. Neben den Preisträgern wurden die besten Projektentwicklungen Deutschlands in einer „FIABCI Prix d´Excellence Official Selection 2017“ ausgezeichnet – darunter auch der Salomonstift Leipzig.

Salomonstift Leipzig im Rahmen der „FIABCI Prix d´Excellence Official Selection 2017“ als eine der besten Projektentwicklungen Deutschlands ausgezeichnet
©BFW

Weiterlesen: Salomonstift Leipzig im Rahmen der „FIABCI Prix d´Excellence Official Selection 2017“ als eine der besten Projektentwicklungen Deutschlands ausgezeichnet

   

Salomonstift gewinnt den Leipziger Immobilienpreis 2017!

Der Verband Haus & Grund zeichnete die besten Immobilienprojekte in Leipzig aus. In der Kategorie „Denkmalschutz“ gewann Thamm & Partner mit dem Salomonstift. Die zehnköpfige Jury lobte die behutsame Sanierung des Ensembles in der Oststraße 51 - 53. Angela Thamm freut sich: „Der Salomonstift ist eine der schönsten und größten Denkmalsanierungen unserer Firmengeschichte. Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit jetzt diese Anerkennung findet.“

Der schönste Mann Potsdams ist wieder da

Von links: Maximilian Trappe (Homuth + Partner), Gunnar Volkmann (W&V), Anja Hähle (Bauherrin Fachwerkhaus), Angela Thamm (Thamm & Partner), Gudrun Morgenstern (Morgenstern Ingenieure), Torsten Kracht (Instone), Jens Voss (Zahnarzt), Robby Stamm (Ingenieurbüro Stamm). Foto: Jakob Richter

   

Der schönste Mann Potsdams ist wieder da

  • Herkules krönt wieder den westlichen Kopfbau des Potsdamer Stadtschlosses
  • Thamm Immobilien übernahm die Restaurierungskosten für die Herkules-Figur

Der schönste Mann Potsdams ist wieder da

Berlin, 27. April 2016.
Mit einer Zeremonie nahm gestern Herkules auf dem westlichen Kopfbau des Stadtschlosses seinen angestammten Platz ein. Die Restaurierungskosten in Höhe von 30.000 Euro für die Sandsteinfigur aus dem 18. Jahrhundert spendete die Berliner Gesellschaft für Grundbesitz Thamm & Partner Gmb.

Weiterlesen: Der schönste Mann Potsdams ist wieder da

   

Seite 1 von 5

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>